Sa

12

Okt

2019

Benedikt Brechtken wurde zum JuLi Vorsitzender für den Kreis Recklinghausen gewählt.

 

 

 

 

 

Der Stadtverbandsvorsitzender Georg Gunnemann

 

 überreicht eine Starthilfe per Scheck.

 

Sa

12

Okt

2019

Trotz Debakel beim Regionalverband Ruhr (RVR) Planungssicherheit für New Park

Der Vorsitzende Georg Gunnemann hatte zu dieser Veranstaltung die Mitglieder, interessierte Bürger und Vertreter der Stadtverbände des Kreisverbandes Recklinghausen eingeladen.


Zahlreiche Mitglieder (12) und Gäste (9) sind dieser Einladung gefolgt. Gastreferent an diesem Abend war Thomas Boos, Fraktionsvorsitzender der FDP im RVR- Parlament.

Herr Boos erläuterte ausführlich die Entstehung und Gründung der neuen Behörde und des Parlamentes, das überwiegend aus entsendeten Mitgliedern besteht. Die Regionalplanung sollte die Metropole Ruhrgebiet mit seiner Planung für die nächsten 25 Jahre in die Zukunft führen. Das Gebiet reicht von Breckerfeld im Sauerland bis nach Alpen zum Niederrhein.
Er ging ausführlich auf die Arbeit der Behörde und die Auswirkung auf die Städte und Kreise ein
sowie auf die Führung durch die Verwaltungsdirektorin sowie den Dezernenten. Zudem
beleuchtete er den rechtlichen Zusammenhang der bestehenden Planung (LEP, Emscher-Lippe-
Region) mit dem neu aufzustellenden Regionalplan und die Schwierigkeiten, die sich aus der
politisch gewollten öffentlichen Beteiligung ergeben. Er betonte ausdrücklich, dass die
Planungssicherheit in der Region nach wie vor gewährleistet sei nicht wie in der Presse
gegenteilig veröffentlicht.

Thomas Boos wird bei der Parlamentswahl am 13. September 2019 als Spitzenkandidat der FDP
in der Region aufgestellt und bat um Unterstützung im Wahlkampf.

mehr lesen

Fr

12

Jul

2019

Anregung Kinderschutzambulanz

Mo

27

Mai

2019

Besuch der Kinderschutzambulanz

Drei Dattelner FDP Mitglieder (Georg Gunnemann, Angelika Decka und Pia Stuhler) konnten ihre FDP Kollegen aus dem Kreis davon überzeugen, dass es wichtig ist, den Kinderschutz und das Kindeswohls politisch zu unterstützen.

mehr lesen

So

26

Mai

2019

Ergebnisse der Europawahl in Datteln

Guten Abend zusammen !

 

Die Wahl ist gelaufen und ich bin insgesamt mit den Ergebnissen nicht unzufrieden. Das Ergebnis für Datteln mit 6,10 Prozent stimmt mich positiv für die kommende Kommunalwahl. Wir haben die große Chance wieder als eigenständige Fraktion in den Rat einzuziehen.

Dank an die Wahlhelferinnen und Wahlhelfer für ihren Einsatz !

 

Gruß G.Gunnemann

 

mehr lesen

… aus dem Landtag & dem Landesverband

Müller-Rech: Talentschulen setzen dort an, wo Startchancen am schwierigsten sind (Do, 12 Dez 2019)
Schulministerin Yvonne Gebauer hat die weiteren 25 Schulen vorgestellt, die ab dem kommenden Schuljahr an dem Schulversuch Talentschule teilnehmen werden. Die zwölfköpfige Auswahljury unter Leitung des renommierten Erziehungswissenschaftlers Prof. Dr. Ewald Terhart von der Universität Münster hat aus insgesamt 98 Bewerber-Schulen ihre Auswahl getroffen. An 35 Schulen hat der Schulversuch Talentschule bereits zum Schuljahr 2019/20 begonnen. Ab dem Schuljahr 2020/21 werden auch...
>> mehr lesen

Aktuelles vom Bundesverband

Ausweisung deutscher Diplomaten durch nichts gerechtfertigt (Fri, 13 Dec 2019)
Der Konflikt um den mutmaßlichen Auftragsmord an einem Georgier in Berlin droht zu eskalieren.Nun will das russische Außenministerium zwei deutsche Diplomaten ausweisen. Es reagiert damit auf die Ausweisung zweier russischer Botschaftsmitarbeiter aus Deutschland. Der Auftragsmord sei eine schwere Belastung für die deutsch-russischen Beziehungen, urteilt Alexander Graf Lambsdorff. "Mit der Ausweisung der Diplomaten spitzt sich der Konflikt noch weiter zu. Dass Russland jetzt deutsche Diplomaten ausweist, ist durch nichts gerechtfertigt", sagt der FDP-Außenpoltiker. Polizisten
>> mehr lesen

Johnson muss Verlängerung der Übergangsphase beantragen (Fri, 13 Dec 2019)
Der Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union scheint unabwendbar zu sein. Premierminister Boris Johnson hatte im Wahlkampf den Vollzug des Brexit zum 31. Januar versprochen. Die Freien Demokraten zeigten sich enttäuscht über das Wahlergebnis. Großbritannien werde immer ein Teil Europas bleiben, twitterte FDP-Vize Nicola Beer: "Daher gilt es nun, die Beziehungen zwischen UK und EU so eng wie möglich zu gestalten." Das Ziel, die Verhandlungen über die künftigen Beziehungen zwischen der EU und Großbritannien bis Ende 2020 abzuschließen, ist jedoch ambitioniert. "Johnson muss deswegen eine Verlängerung der Übergangsphase beantragen", fordert FDP-Außenpolitiker Alexander Graf Lambsdorff. London
>> mehr lesen