Mo

20

Jan

2020

Erhalt des Schwimmbades in der Kinderklinik

 

 

 

Die FDP setzt sich für den Erhalt des Schwimmbades in der Kinderklinik ein und wird dabei von Frau Susanne Schneider, gesundheitspolitische Sprecherin der FDP im Landtag, tatkräftig unterstützt.

 

Fr

17

Jan

2020

Städtischer Radverkehr in Datteln

 

 

Bei dem alle 2 Jahre stattfindenden „Fahrrad-Klima“-Test des ADFC  im Jahre 2018 hatten 90 Dattelner Bürgerinnen und Bürger ihre Einschätzung über das „Radfahren in deiner Stadt“  abgegeben. Das Gesamtergebnis ergab eine ernüchternde Schulnote von 4,6.

 

Datteln kam mit diesem Ergebnis auf den drittletzten Platz.   

 

Der nächste Test findet in 2020 statt.

 

Details siehe https://www.fahrradklima-test.de/karte

Do

16

Jan

2020

Neujahrsempfang der FDP

Die FDP Datteln war auf dem Neujahrsempfang der FDP Kreis Recklinghausen. Mit uns haben mehr als 100 Interessierte die zukünftige FDP Politik mit verfolgt.

 

mehr lesen

Mi

18

Dez

2019

Radverkehr NRW

In seiner Sitzung am 18. Dezember 2019 ist der Landtag NRW mit großer Mehrheit dem Entschließungsantrag vom 22.11.2019 der Regierungsparteien CDU und FDP gefolgt, und hat die Forderungen der Volksinitiative "Aufbruch Fahrrad" gemäß Artikel 67 der Landesverfassung angenommen. Im Vorfeld hatte der Vermittlungsausschuss die Beschlussempfehlung auf den Weg gebracht.

 

Die Initiative* fordert folgende 9 Maßnahmen:

1.     Mehr Verkehrssicherheit auf Straßen und Radwegen
2.     NRW wirbt für mehr Radverkehr
3.     1000 Kilometer Radschnellwege für den Pendelverkehr
4.    300 Kilometer überregionale Radwege pro Jahr
5.     Fahrradstraßen und Radinfrastruktur in den Kommunen
6.     Mehr Fahrrad-Expertise in Ministerien und Behörden

7.     Kostenlose Mitnahme im Nahverkehr
8.     Fahrradparken und E-Bike Stationen
9.     Förderung von Lastenrädern

*Die Volksinitiative Aufbruch Fahrrad wird getragen durch das Aktionsbündnis Aufbruch Fahrrad. Der gemeinnützige Verein RADKOMM e.V. in Köln gründete 2017 das Aktionsbündnis und ist Initiator der Volksinitiative. RADKOMM e.V. und ADFC NRW bilden  die organisatorische Steuerungsgruppe für die Volksinitiative. Der RADKOMM e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der unter anderem die Konferenz RADKOMM - Kölner Forum Radverkehr ausrichtet.

Sa

12

Okt

2019

Benedikt Brechtken wurde zum JuLi Vorsitzender für den Kreis Recklinghausen gewählt.

 

 

 

 

 

Der Stadtverbandsvorsitzender Georg Gunnemann

 

 überreicht eine Starthilfe per Scheck.

 

… aus dem Landtag & dem Landesverband

Die liberale Plenarwoche am 22. und 23. Januar 2020 (Mi, 22 Jan 2020)
Im Mittelpunkt der ersten Plenarwoche im Jahr 2020 steht die Unterrichtung der Landesregierung zur Bund-Länder-Einigung zum Kohleausstieg. Die Freien Demokraten wollen diese historische Herausforderung als Chance ergreifen, etwas Neues aufzubauen und Nordrhein-Westfalen als innovativen und klimafreundlichen Wirtschaftsstandort neu zu erfinden. Nordrhein-Westfalen ist bereits jetzt ein Vorreiterland beim Klimaschutz. Für die FDP-Landtagsfraktion wird der Vorsitzende Christof...
>> mehr lesen

Aktuelles vom Bundesverband

Verfolgungsdruck auf rechtsextreme Szene muss konsequent zunehmen (Thu, 23 Jan 2020)
Bundesinnenminister Seehofer hat die rechtsextreme Gruppe "Combat 18" verboten. Es handle sich um eine neonazistische, rassistische und fremdenfeindliche Vereinigung, die eine Wesensverwandtschaft mit dem Nationalsozialismus aufweise. Die Freien Demokraten werfen der Bundesregierung vor, erst viel zu spät tätig geworden zu sein. Das Innenministerium habe die Existenz der Gruppe in Deutschland jahrelang abgestritten, kritisierte FDP-Innenpolitiker Benjamin Strasser. Sein Fraktionskollege Konstantin Kuhle bekräftigte: "Jahrelang hat sich das Bundesinnenministerium gewunden und zu wenig Entschlossenheit erkennen lassen, härter gegen die rechtsextremistische Szene vorzugehen." Polizisten
>> mehr lesen

Gute digitale Bildung kann Brücke zum sozialen Aufstieg sein (Thu, 23 Jan 2020)
Die Berufsvorstellungen der Jugendlichen haben sich im Zeitalter sozialer Medien und künstlicher Intelligenz kaum verändert. Teenager träumen weiterhin von Berufen, die es schon lange gibt: Ärztin, Lehrerin, Anwalt, Polizist. Die Digitalisierung spielt bei den Berufswünschen der Digital Natives kaum eine Rolle. Zu diesem Ergebnis kommt die OECD in einer Sonderauswertung der neuesten PISA-Studie. FDP-Präsidiumsmitglied Marco Buschmann findet das bedenklich: "Denn die Digitalisierung wird zukünftig in unserer Lebens- und Arbeitswelt eine immer größere Rolle einnehmen." Die Freien Demokraten setzen daher auf eine MINT-Offensive. Schüler in MINT-Fächern
>> mehr lesen